...

Einzelthemen: Grundlagen des digitalen Bildes, Bildrepräsentationen, Bildwahrnehmung, Farbmetrik und Farbrepräsentationen, Geometrierepräsentationen in 2D und 3D: Punkte, Linien, Flächen, Körper, Geometrische Transformationen, die Rendering-Pipeline - Grundlegende Algorithmen: Klipping, Verdeckungsrechnung, Rastern, Shading, lokale Beleuchtungsrechnung, Texturen, Ray Tracing und Radiosity, Graphische Systeme in Software und Hardware.

Das Seminar der Nachwuchsgruppe "Linked Open Dictionaries (LiODi)" wird im Sommersemester 2017 für Informatiker und Sprachwissenschaftler angeboten.

(1) Für Informatiker [BA] als SE "Aktuelle Themen aus der Wissensverarbeitung" (2 SWS, 5 CP) mit dem Titel "Language Processing and the Semantic Web".

(2) Für Empirische Sprachwissenschaftler [BA] als SE "Methodenlehre" (4 SWS, 9 CP) mit dem Titel "Linguistic Analysis with Python and Graph Databases"

Es finden zwei Termine statt:

Mo 12:00-14:00 Informatik und Linguistik
Mi 12:00-14:00 nur Linguistik, von Informatikern besuchbar, aber ohne CPs

In dieser Veranstaltung werden spezielle Themen aus dem Bereich "Eingebettete Systeme" mit dem Schwerpunkt auf "Organic Computing" dargestellt.

Prozessoren, Halbleiterspeicher und andere Rechnerkomponenten sowie die anwendungsspezifischen Schaltungen werden als hochintegrierte Chips entworfen. Die heute beherrschbare Entwurfskomplexität wird als VLSI bezeichnet und kann mehrere Millionen Transistoren umfassen. In zunehmendem Maße werden auch Logik- und Speicherfunktionen sowie analoge und digitale Funktionen gemeinsam auf dem Chip integriert. Dadurch ist es gelungen, mikroelektronische Implementierungen ganzer Systeme (System on Silicon) durchzuführen. Dafür sind eine Beherrschung der Entwurfsmethoden einerseits und die Kenntnis der technologischen und schaltungstechnischen Grundlagen andererseits notwendig und hilfreich. Der Schwerpunkt der Vorlesung liegt im Bereich der schaltungstechnischen und technologischen Grundlagen.

Folgende Themenbereiche werden u.a. in der Vorlesung behandelt:

  • Grundlagen der Rechnerarchitektur
  • Massenspeicher: Festplatten, CD, DVD
  • Grundlagen der MOS-Schaltungstechnik
  • Logikkomponenten
  • Programmierbare Schaltungen: PLA, PAL, PLD, CPLD FPGA und FPGA-Plattformen
  • Rekonfigurierbare Systeme
  • Speichertechnologien: SRAM, DRAM, EEPROM
  • Entwurfsgrundlagen
  • Grundlagen der MOS-Integration