Soziolinguistische Fragen spielen in der empirischen Sprachwissenschaft eine große Rolle. Variation in sprachlichen Daten ist allgegenwärtig, für Sprachbeschreibende aber eine große Herausforderung. Sprache als gesellschaftliches Phänomen, das von einer Vielzahl kontextueller Faktoren beeinflusst wird, ist der Gegenstand der Lehrveranstaltung "Grundlagen der Soziolinguistik" (Empirische Sprachwissenschaft, durchgeführt von der Afrikanistik).

Im begleitenden Moodlekurs finden Sie den Ablaufplan der Lehrveranstaltung, wichtige Literatur und Materialien zu den einzelnen Vorlesungs- und Tutorientagen. Wir nutzen diese Plattform, um Ihnen aktuelle Mitteilungen und Aufgaben zukommen zu lassen. Auch haben Sie die Möglichkeit, Diskussionsforen für die weitergehende Debatte zu nutzen.