Die Veranstaltung wird in die Grundlagen des Faches einführen, angefangen mit der Frage „Was ist Musikwissenschaft?“. Nach einer Bestimmung der Methoden und Gegenständedes Faches wenden wir uns exemplarisch den verschiedenen Arbeitsbereichen zu (Philologie, Analyse, Historiographie, Rezeption etc.), die jeweils schlaglichtartig beleuchtet werden. Neben diesen inhaltlichen Aspekten widmen wir uns den wissenschaftlichen Arbeitstechniken (Bibliographie, Recherche etc.), die schließlich zu einer ersten kleinen Hausarbeit mit wissenschaftlichem Apparat befähigen sollen.

Literaturempfehlung: Matthew Gardner und Sara Springfeld, MusikwissenschaftlichesArbeiten. Eine Einführung, Kassel u. a. 2014.