Informatik und Mathematik
Das Seminar beschäftigt sich mit aktuellen Themen der Computerlinguistik, die im Rahmen von Vorträgen und Hausarbeiten auf Basis der wissenschaftlichen (i.d.R. englischsprachigen) Literatur oder von Implementierungsaufgaben vermittelt, vorgestellt und diskutiert werden. Neben der Vermittlung von Forschungsinhalten üben sich die Teilnehmer im Umgang mit und dem Verfassen von wissenschaftlichen Papieren und Präsentationen. Semantic Role Labelling (SRL) bezeichnet ein Forschungsgebiet, das sich damit beschäftigt, die inhaltliche Struktur natürlicher Sprache maschinenlesbar aufzubereiten. Es stellt damit eine wesentliche Grundlage für fortgeschrittene Information Extraction bzw. Text Mining/Text Analytics dar, welches wiederum eine Kernkomponente von Information Retrieval, Maschineller Übersetzung, Question Answering, Automatischer Textzusammenfassung usw. darstellt und breite Anwendung in Industrie und Wissenschaft findet. Lernziele: Kenntnis aktueller Themen, Methoden und Techniken der computergestützten Modellierung und Analyse natürlichsprachlicher Semantik; Übung von Literatursuche und Präsentationstechniken mit modernen medialen Hilfsmitteln; autodidaktische Kompetenz. Für nähere Informationen siehe die entsprechende Webseite unter http://acoli.informatik.uni-frankfurt.de/lehre.html